NEUGIERIG GEWORDEN?

Sie möchten mitsingen und/oder Chorluft schnuppern?

Wir laden Sie herzlich ein, bei einer der Proben vorbei zu schauen und sich von der Freude am gemeinsamen Singen anstecken zu lassen.

Die Proben finden prinzipiell jeden Donnerstag um 20.00 Uhr statt. Die letzte Probe vor der Sommerpause ist am 4. Juli 2019 (ein detaillierter Probenplan ist auf der Homepage der Evangelischen Pfarrgemeinde).

Treffpunkt:

Evangelische Pauluskirche

Bergmanngasse 1

6800 Feldkirch

 

Der neue Chor stellt sich vor!

Chor EVA

         

Bei Fragen können Sie sich gerne telefonisch oder per Mail melden.

Kontakt:   

Eva Horn

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0043/664/237 06 73

Barbara Nägele

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0043/650/616 03 73
  chor
         

Die Evangelische Pfarrgemeinde Feldkirch hat nach entsprechenden Vorbereitungen im Februar dieses Jahres mit den Proben des neu gegründeten Chores begonnen.

Der Chor sieht sich als Angebot für alle Singbegeisterte - unabhängig von Herkunft und Konfession, um unter professioneller Leitung sowohl kirchliche als auch weltliche Chormusik einzustudieren und zu singen.

Gemeinsames Proben und Singen, das Erlernen von Chorstücken bedeutet weniger eine anstrengende Arbeit, sondern bereitet vielmehr Freude und ist bereichernd. Unter diesem Motto steht der neu gegründete Chor, und wir laden alle weiteren interessierten Menschen herzlich ein  vorbei zu schauen, sich von der Freude und der Begeisterung am Singen anstecken zu lassen und mitzumachen.

Musikalische Vorkenntnisse oder Chorerfahrungen sind keine Voraussetzungen.

Barbara Nägele leitet mit Professionalität  und viel Freude den Chor. Ihre ansteckende Begeisterung ist von Anfang auf alle übergegangen, sodass der Chor bereits 18 Sangesfreudige zählt.

Weil der Chor auch im Entwickeln ist, wird die Chorliteratur, die Art der Lieder, auch stark durch die Erfahrungen, die Vorlieben und Wünsche der Chormitglieder bestimmt und beeinflusst. Prinzipiell hat sich der Chor folgende Ziele gesetzt:

Freude am Singen und Erlernen von Chormusik aus einem sehr breiten, kultur- und konfessionsüberschreitenden Repertoire.

Und gelegentliche musikalische Gestaltung von Gottesdiensten bei besonderen kirchlichen Anlässen (die erste Aufführung findet während des Abendgottesdienstes der Konfirmanden am Pfingstsamstag statt).