Projektproben für den Gottesdienst

am Sonntag 20.Dezember 2020

Wir üben Lieder für den Gottesdienst  am 4. Adventsonntag ein und freuen uns am gemeinsamen Einstudieren und Singen von weihnachtlichen Liedern.

ALLE singfreudigen Menschen sind zum Mitmachen herzlich eingeladen!

Aus organisatorischen Gründen wird um eine Voranmeldung

im Pfarrbüro oder bei Barbara Nägele (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

oder bei Eva Horn, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0043/664/237 06 73 gebeten.

Anmeldeschluß: 30. November 2020 -  

Samstag 5. Dezember

10.00 Uhr bis 11.45 Uhr Probe

Donnerstag 17. Dezember 2020

20.00 Uhr bis 21.45 Uhr Probe

Sonntag 20.Dezember 2020

8.30 Einsingen und Vorprobe

9.30 Uhr Gottesdienst

Die laufenden Termine finden sie unter: TERMINE auf der Homepage

Evangelische Pauluskirche

Bergmanngasse 1

6800 Feldkirch

Kontakt:  Eva Horn, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0043/664/237 06 73

Barbara Nägele, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0043/650/616 03 73chorprobe

 

Mitte Februar 2019 hat der neu gegründete Chor der Evangelischen Pfarrgemeinde Feldkirch erfolgreich mit seinen Proben gestartet und es ist erfreulich, dass nicht nur zu Beginn einigen die Angst genommen werden konnte, ohne musikalische Vorkenntnisse vorbei zu schauen, sondern sie nun auch begeistert weiter machen und regelmäßig zu den wöchentlichen Proben donnerstags Abend kommen.

Da sich der Chor ja an Laien richtet, ist die einzige Voraussetzung für das Mitmachen die Freude am gemeinsamen Singen.

Ein großer Verdienst, dass dieses Chor-„Projekt“ entstehen konnte, gilt der Chorleiterin Barbara Nägele - ihre Professionalität der Probengestaltung gepentration sowie die Liedauswahl haben viele Sängerinnen und Sänger von Anfang an inspiriert und motiviert weiter zu machen.

Ein großes Dankeschön gilt auch allen Sängerinnen und Sängern (der Chor hat bereits 18 Mitwirkende), die regelmäßig und durchgehend fast vollzählig die Proben besuchen sowie der Pfarrgemeinde Feldkirch, die den Chor finanziert.

Ziel des Chores ist das gemeinsame Singen und Erlernen von kirchlichen und auch weltlichen, meist vierstimmigen Liedern sowie die gelegentliche Mitgestaltung von (Fest-) Gottesdienstes.

Den ersten Auftritt hatte der Chor bereits im Rahmen

des Abendgottesdienstes der Konfirmanden und Konfirmandinnen am Pfingstsamstag, den 8. Juni 2019, umrahmt und begleitet von Geige und Orgel. Es war nicht nur eine Freude für die Gemeinde, sondern erfüllte  auch den Chor mit Stolz, bereits nach wenigen Wochen mehrstimmige Lieder vortragen zu können.

Um diese Anlässe und die Geselligkeit nicht zu kurz kommen zu lassen, gab es nach der letzten Probe auch ein gemütliches Zusammensitzen, weitere werden sicher - auf großen Wunsch aller - folgen.

Weitere Auftritte waren im Rahmen des Gottesdienstes zu Erntedankfest am 6. Oktober 2019 und des ökumenischen Gottesdienstes  und am 1. Adventsonntag, den 1. Dezember 2019 .

Auch hat die Chorleiterin Barbara Nägele den Gottesdienst zu Schulbeginn am So. 8. September 2019 als Flötistin musikalisch mit gestaltet und beim anschließenden Gemeindefest mitgefeiert.

chor Mitglieder

Noch ist kein Chor vom Himmel gefallen, sondern es gilt -  wie bei jeder Art der Gemeinschaft, sei es Familie, Freundeskreis oder auch Arbeit im Team, dass jedes Mitglied zählt und seine Anwesenheit es erst ermöglicht, etwas entstehen und gelingen zu lassen.

Vielleicht habe ich auch Sie neugierig gemacht? Und Ihnen die Angst vor einem Vorbeischauen, Hineinhören und -singen genommen? Dann würde es mich freuen, wenn Sie bei der nächsten Probe dabei sind.

Da während der Sommerschulferien auch die Proben pausieren, startet der Chor jeweis im Herbst mit seiner ersten Probe im September.

Die Proben finden jeden Donnerstag um 20 Uhr in der Evangelischen Kirche (kleine Kirche) statt. Gerne können Sie spontan dazu stoßen oder sich auch bei Barbar Nägele oder bei mir telefonisch oder per mail melden. Da sich die Evangelische Kirche fußläufig 3 Minuten zum Feldkircher Bahnhof befindet, ist auch das Kommen mit Bahn oder Bus gut möglich, des Weiteren sind auch Fahrgemeinschaften organisierbar.

Auf ein gemeinsames Singen freut sich,

Eva Horn

Alle Chordaten einschließlich Proben sind auch auf der Homepage unter "Aktuelles" abrufbar und werden regelmäßig aktualisiert.