Gottesdienste und kirchliche Veranstaltungen ab dem 26.12.2020

Ab Sonntag, den 26. Dezember 2020 gibt es den dritten Lockdown mit weitreichenden Ausgangsbeschränkungen.

Ab dem 28. Dezember sind alle öffentlichen Gottesdienste wieder vorübergehend auszusetzen – voraussichtlich bis 24. Jänner 2021.

Die Kirchenleitung empfiehlt, Gottesdienste bereits mit Beginn des Lockdowns am 26. Dezember 2020 auszusetzen.

Wir sind um die Sicherheit und um die Gesundheit unserer Gemeindemitglieder und Gottesdienstbesucher bemüht und werden deshalb am Sonntag, den 26. Dezember 2020 nur mehr eine kurze Andacht mit Orgelmusik vorbereiten.

 

Unsere Pauluskirche wird – wie schon zuvor – zu den Gottesdienstzeiten von 9:30 bis 10:30 für das persönliche Gebet geöffnet sein.

Die Pfarrerin ist für Seelsorgegespräche während dieser Zeit anwesend.

Zuwendung, Zuspruch und Hilfe sind weiterhin möglich, Seelsorge ist mit einer Rufbereitschaft gesichert.

Donnerstag, 31. Dezember, 17.00 – 18.00 Uhr

Sonntag, 3. Jänner 2021, 9.30 – 10.30 Uhr

Sonntag, 10. Jänner 2021, 9.30 – 10.30 Uhr

 

Das Büro ist wieder auf Homeoffice umgestellt und ist deshalb nur nach telefonischer Vereinbarung geöffnet.

Per Telefon und per E-Mail sind wir aber während den Bürozeiten (Mo-Fr. von 9:00 bis 12:00 h) erreichbar.

 

Sie finden AKTUELLE INFORMATIONEN ZU DEN Gottesdienste und Gebete auf der Homepage unter " Gottesdienste zum Nachlesen"

 

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Gottesdienste und kirchliche Veranstaltungen in der Pauluskirche bis 25.12.2020

 Wir sind noch immer besorgt über das Ausmaß der Pandemie und trauern mit allen, die einen Menschen durch das Virus oder durch seine Folgen verloren haben.

Aber dennoch sind wir für alle Menschen in unserer Gemeinde da.

Das Angebot zur Seelsorge ist weiterhin aufrecht und gesichert.

Wir feiern ab dem 7. Dezember 2020 wieder Gottesdienste – auch zum Gedenken, zum Trost, zur Ermutigung und zur gegenseitigen Stärkung im Gebet.

 

Sie finden AKTUELLE INFORMATIONEN ZU DEN Gottesdienste und Gebete auf der Homepage unter "Andachten"

 

Die Seelsorge in Notsituationen sowie im Spital ist gesichert.

Beerdingungsgottesdienste mit bis zu 50 Personen finden statt. MASKENPFLICHT 

 

In welcher Weise das kirchliche Leben, die Seelsorge und die Verkündigung in den nächsten Wochen gestaltet wird,

geben wir per Aushang im Schaukasten, auf der Homepage und bei Anfragen auch telefonisch bekannt.

 

Für die Evangelische Pfarrgemeinde A.u.H.B. Feldkirch

Pfarrerin Dr. Margit Leuthold

Kurator KommR Karl Grabuschnigg                                    

16.11.2020